Taganga Fischerküste am Tayrona Nationalpark

Taganga ist für mich mittlerweile zu einem favoriten für Tagesausflüge geworden. Mit dem Auto brauchen wir von Barranquilla etwa 1,5 Stunden bis nach Taganga. Meist geht es dann mit einem Boot oder neuerdings zu Fuss zur Nachbarbucht dem Playa Grande. Dort herrscht zwar nicht mehr Ruhe, aber dafür kann man am Rande der Klippen wunderbar schnorcheln und sieht den ein oder anderen tropischen Fisch.

Etwas nervig sind die ständigen Boote, die nicht gerade zimperlich in die Bucht donnern.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Average rating 5 / 5. Vote count: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ein Kommentar

  1. Waren im Frühjahr dort und fanden Taganga fürchterlich. Dreckig und völlig überfüllt. Würde dort nicht nochmal hingehen.. Auf deinem Foto sieht es aus wie das Paradies, leider ist es nicht so.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.